BannerbildBannerbild

Sonderpädagogisches
Bildungs- und Beratungszentrum

mit dem Förderschwerpunkt Lernen

 

FNB02

Vul01

WM08

06

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Praktischer Tag

In der Hauptstufe der Martinsschule werden Schülerinnen und Schüler in 3 Klassen beschult, die jeweils von zwei Klassenlehrern in enger Zusammenarbeit geführt werden. Ergänzt wird das Lernangebot von weiteren Lehrern. Ziel der Arbeit in der Hauptstufe ist es, die Voraussetzungen für eine selbständige Lebensführung und den Übergang in berufsvorbereitende Maßnahmen und Ausbildungswege zu schaffen.


Unser Schwerpunkt in den Klassen 7-9 ist das Praktische Lernen. Am Praktischen Tag, der an vielen Donnerstagen im Schuljahr angeboten wird, können Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-9 klassenübergreifend angebotene Themen wählen:

Praktischer Tag
Qualifikationen
Praktischer Tag
Orientierung
Praktischer Tag
Gesundheit und Bewegung
Praktischer Tag
Wir werden erwachsen

Wichtig ist uns der Bezug zur Praxis, die Lebensnähe, die Einbeziehung außerschulischer Lernfelder, die Begegnung und Unterstützung von Fachleuten als Vertreter aktueller Themen und Inhalte. Dazu gehören auch selbständiges Erarbeiten und Recherchieren, regelmäßiges Präsentieren sowie Festhalten der Ergebnisse in einem Tagebuch.

 

Bei allen Siebtklässlern werden im Rahmen einer Kompetenzanalyse (AC-Profil) die Fähigkeiten und Stärken umfassend erhoben.
Dies ist die Basis für eine individuelle Förderung und Entwicklungsdokumentation. Weitere Höhepunkte des Praktischen Lernens sind : Schülerkiosk - Schulmannschaften - Schullandheim - Projektfahrten nach Berlin - Fahrt zur Gedenkstätte nach Dachau - Besuch der „Experimenta“ - Klettergarten - Catering mit der Schülerfirma „Mundwerk“ - Ausbildung zum Schulsanitäter - Adventskränze binden - Schulbauernhof

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

17. 09. 2021 - 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

11. 10. 2021 - 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr